Eine Kranke Schwester und ihr Leben
  Startseite
    Diary
  Über...
  Archiv
  Videos die man gesehen haben muss :D
  Kami-sama
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Rappelz
   CopicDesaster
   Animexx

Kostenloses MMORPG

http://myblog.de/pervalicious

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Beschiss... von vorne bis hinten....

Ja, das ist meine Meinung und ich stehe dazu.

 

Mal ehrlich... wofür lebt man?

Es wird einem von Liebe, Freiheit und grenzenlosen Möglichkeiten gepredigt aber was für ein beschiss ist das überhaubt?

Analysieren wir dazu mal das reale Leben eines durchschnittlichen Bürgers:

Er arbeitet den ganzen lieben langen Tag und macht sich dabei Knochen und Verstand kaputt für einen Hungerlohn, von dem man noch so viel an den Staat abtreten muss das es wehtut und von dem man weiss das man damit einen Sozialschmarotzer ernährt der zu faul ist zu arbeiten und den man im Endeffeckt beneidet weil er doch umso einiges klüger zu sein scheint.

[ich stehe auf so lange Sätze]

Zudem sind die Ansprüche zwischenmenschlich kaum erfüllbar die ein Arbeitgeber hat. Flexibel und am besten 24 Stunden in der Firma. Privatleben gleich null? Egal man hat ja eh nicht viel Geld das man ausgeben könnte. Magengeschwüre stellen die Beziehung eines durchschnittlichen Bürgers da.

Und jetzt sage mir jemand wo da die Freiheit und die grenzenlosen Möglichkeiten sind die uns versprochen werden!

Ich gebe es ja zu ich bin gerade in einer depressiven Phase und verfluche die ganze Welt für ihre Existenz aber das da oben ist die Wahrheit und das weiss jeder. Auch wenn ich es wahrscheinlich  etwas theatralisch dargestellt habe.

Das Leben ist scheiße <-- das ist das Fazit eines jeden Menschen der klug genug ist die Wahrheit zu erkennen und der Gehirnwäsche der Masse zu entkommen. Von der heuchlerischen Kirche will ich garnicht erst anfangen, dann bin ich morgen noch nicht fertig mit meckern :D

Ja es ist eine Kritik... und mal wieder eine Kritik an die Gesellschafft. Kennt man ja nicht anders von mir.

Auch werden mal wieder viele genervt die Augen verdrehen, drüber lachen oder es ignorieren aber von diesen Menschen kann man eh nicht viel erwarten. Ich würde sogar soweit gehen sie als minderbemittelt zu bezeichnen und stehe dazu. ich beleidige eben gern :D

Das streitsüchtige Etwas hat gesprochen!

2.6.10 22:43


wjkrgrusiwgfzv7hg

*Kopp auf Tastatur klopp*

 @Kago

Stimmt... und ich habe deine Rede nicht nur 2 mal in den vorherigen Eintrag gepackt nein... ich habe 'geliebte' auch ohne 'ie' sondern nur mit 'i' geschrieben. lol

[rofl du hast lol gesagt]

 

Haha Gehirnkrämpfe...ich bin gerade sowas von unterbeschäftigt es ist der Wahnsinn

Wuheyy~ ich bin ab Mai endlich bezahlt am arbeiten und ab August auch endlich Azubi... hach ist das toll.... GELD! Yayyy~!

Ich werde mir Klamotten kaufen... gaaanz viele Klamotten... und Schuhe...ich liebe Schuhe muhahaha

*seufz*

Mir ist langweilig.... ich weiss mit freien Tagen einfach nichts mehr anzufangen... auf Dauer scheint man wirklich alles verlernen zu können. Irgendwie deprimierend.

Woah Stimmungsschwankungen hab ich auch noch Xx. Tage lassen grüßen, ich bin überfällig. [Ist mir egal dass ihr das jetzt nicht wissen wolltet :D]

AHHHH gebt mir was zu tun verdammt. Bude ist sauber, Bücher gelesen... Katzen schlafen [faulen Viecher]... ich habe sogar meinen Schreibtisch aufgeräumt -.-

Ich bin verzweifelt... Warum muss meine Freundin heute Spätschicht haben ;_; Immer wenn ich sie brauche u.u

Yo

[altah]

Die haben mir letzten Montag doch tatsächlich das angeschlossene Fahrrad vor der Tür weggeklaut... und sowas aufm Dorf... ich komm da immernoch nicht drüber weg... ich tackel die Schweinebacken vom Fahrrad wenn ich die sehe << Klauen die mir das Fahrrad.... soll ich Fliegen oder wat? òo [Überschuss an Hamburger Dialekt gehabt]

Ich hab Taschen vergessen! Ich liebe Taschen , ich werde mir eine neue Tasche kaufen... Hyaa~ 

Erkenntnis der Woche:

Mist... ich mutiere doch noch zur typischen Frau mit dem Hobby 'shoppen'

18.4.10 20:49


R.I.P. geliebte Tastatur

Meinen längst überfälligen Eintrag möchte ich meiner gelibeten dahingeschiedenen Tastatur widmen.

Lange Jahre, 8 um genau zu sein, hat sie mir stets treu zur Seite gestanden und erduldet was auch immer ich angestellt habe.

Nie wird jemand ihren Platz einnehmen können.

Ich danke meiner Freundin für den folgenden Gedenktext und bitte beim lesen um eine Schweigeminute zu Ehren meiner gelibten Begleiterin:

 

Es war einmal eine Tastatur, nicht eine der neueren Modelle,nein, sie war schon hochbetagt. Lange hat sie ihrer Besitzerin stolze Dienste geleistet und allen täglichen Belastungen tapfer standgehalten!
Belastungen wie:
Wachsflecken, Kaffeeflecken, Nagellackflecken oder sogar Papiersperrungen bestimmter Tasten, damit sie nicht mehr versehentlich gedrückt werden konnten.
Auch diese Sachen hat sie lange Jahre ertragen und fleißig im Takt des schreibens liebevoll mitgeklackert , ob Fanfictions oder Chattippereien, alles hat sie mitgemacht.Ú_Ù

Doch es kam der Tag X, nach einigen Sätzen konnte die hochbetagte Tastatur nicht mehr und gab den Geist auf, die Diagnose (so vermutet man) lautete plötzlicher Herztod V_V.
Wir werden dein liebevolles Klackern in Erinnerung behalten T_T


R.I.P
 

Ich danke Kago dafür u.u

Es war einmal eine Tastatur, nicht eine der neueren Modell,nein, sie war schon Hochbetagt. Lange hat sie ihrer Besitzerin stolz dienste geleistet,und alle täglichen Belastungen tapfer stadngehalten!
Belastungen wie:
Wachsflecken, Kaffeeflecken, Nagellackflecken oder sogar Papiersperrungen bestimmter Tasten damit sie nicht mehr versehentlich gedrückt werden.
Auch diese Sachen hat sie lange Jahre ertragen und fleißig im Takt der schreibens liebevoll mitgeklackert , ob Fanfictions oder Chattippereien, alles hat sie mitgemacht.Ú_Ù

Doch es kam der Tag X, nach einigen Sätzen konnte die Hochbetagte Tastatur nicht mehr und gab den Geist auf, die Diagnose (so vermutet man) lautete plötzlicher Herztod V_V.
Wir werden dein liebevolles Klackern in Erinnerung behalten T_T


R.I.P

17.03.10

Möge sie in Frieden ruhen T___T

19.3.10 20:53


Dämliches Grinsen

Bitte... man wische es mir aus dem Gesicht.

Ich habe heute... nach (lasst es euch auf der Zunge zergehen) fast 4 VERDAMMTEN JAHREN.... meine Zahnspange heraus bekommen.

Ich habe wildfremde Leute angegrinst, ich bin glücklich und vorhin... vorhin überkam mich das wohl irrsinnigste Glücksgefühl meines Lebens... beim Zähneputzen.

Ich musste lachen. Ich musste einfach lachen es ging so erstaunlich...leicht?! Es war eine Wonne, es hat mich einfach glücklich gemacht.

Ab jetzt werde ich meine Zähne zweimal täglich putzen. Bis jetzt tat ich es nur morgens weil ich abends schlichtweg zu faul war. Mein Gott da muss ich durch einen Raum, eine Treppe herunter und durch den Flur...das ist ein weiter weg aber jetzt werde ich ihn auch abends auf mich nehmen. 

Hergott... ich bin 20 Jahre alt da wird man sich über sowas, glaube ich, so abgöttisch freuen dürfen.

Ich grinse mich schon den ganzen Tag dämlich im Spiegel an und begutachte meine weißen, gerade Zähne ohne jegliche Spur von Metall dran. Mich hat nicht einmal die Frage beim Röntgen gestört ob der Verdacht einer Schwangerschaft bestünde. (Mal abgesehen davon das ich seit über einem halben Jahr glücklich mt einer Frau zusammen bin)

Hach~

Zum ersten mal in meinem Leben verspüre ich den Drang die Menschheit zu umarmen. Ich genieße es...spätestens Morgen wird es wieder verschwunden sein, das heisst: Ich habe noch 2 Stunden Zeit mich zu freuen...toll! :D

1.2.10 22:00


Warum muss eigentlich alles einen Titel haben?

[Berechtigte Frage]

 

Ich muss in etwas mehr als 2 Stunden fahren... ich will nicht nach Hause [Bin wahrscheinlich eh nicht erwünscht]

Hach~ ja~ ich hatte wieder Krieg mit der Alten Ische... lol er endete damit das ich ihr sagte sie könne mich mal und ihr die Worte fehlten. Das Highlight an dem ganzen war mein Vater der daneben stand und bei der letzten Bemerkung grinste. Zugegeben es war nicht das Klügste  das ich hätte sagen können aber es hat seinen Zweck erfüllt, ausserdem war ich wütend [Um ehrlich zu sein habe ich gedacht ich müsste gleich platzen vor Wut und hätte ihr auch liebend gerne eine gescheuert aber noch einmal im Winter auf der Straße zu sitzen muss ich nicht haben]

Bemerkung am Rande:

Jungs? [oder Mädels, man ist ja flexibel] Wollt ihr eurer Freundin eine Freude machen dann kauft ein Vibro-Ei und probiert es aus...hehe <-- einziger Kommentar aus Erfahrung

Facebook macht süchtig, Feststellung der Woche.

Die Spiele sind toll.. ich mag sie... mich beschleicht gerade das Gefühl  dass ich das schon einmal erwähnt habe. hm..egal

Jetzt hab ich den Faden verloren, ich glaube die Zwischenprüfung bei der Altenpflege und die Wohnbereichsleitung macht meine Freundin noch mal Wahnsinnig lol

Gut dann war es das erstmal wieder. Immerhin hab ich mal etwas geschafft *drop*

12.1.10 13:51


Buärgh

Mir ist kalt...

Ich habe gestern Abend ein Buch beendet, 'Todesmarsch' von Richard Bachman alias Stephen King. Ich bin genervt.... ich habe das Ende nicht gerafft.

Es wirkt ein bisschen als ob er es bei den letzten 3 Seiten sehr eilig hatte, dabei ist der Rest des Buches gut (meiner Meinung nach).

Eine Theorie existiert für das Ende (aufgestellt von Kago), aber irgendwie überzeugt mich die noch nicht. Das wurmt mich, ich hasse es wenn ich Bücher nicht raffe xD.

Naja... mein nächses liegt schon vor mir *Buch patt*

Ich werde mich an 'Duddits' versuchen. auch von Stephen King. Da es schon länger in meinem Regal steht (ich bin noch nicht dazu gekommen) wird es mal Zeit es zu lesen und in weiser Vorraussicht habe ich den Film, der vor einiger Zeit im Fernsehen lief, nicht gesehen. Die Verfilmungen sind sowieso immer sehr schlecht. (Shining ist eine Ausnahme, finde ich, den Klassiker sollte man gesehen haben auch wenn das Buch natürlich besser ist)

Man man man... mein letzter Eintrag ist lange her... und trotzdem habe ich nichts spannendes zu berichten.

Naja ich habe Facebook für mich entdeckt (der Spiele wegen)

Ich liebe diese Spiele einfach.

Oh Gott ich bin so müde... und ich muss meine Bude noch säubern... gottverdammt ich habe keine Lust!!!

Mein Rücken bringt mich um (Erwähnung am Rande)

Die Feiertage sind ganz gut überstanden. Bei anderen auch hoff ich. Weihnachten war langweilig (wie immer) aber nicht ganz so ätzend wie die Jahre zuvor. Vielleicht überwinde ich es langsam.

Silvester hingegen war sogar ganz lustig.

Angefangen damit das mein Kater sich bei einem Böllerknall so erschreckt hat das er fast vom Kratzbaum fiel. Ich hab mich fast bepisst vor lachen (ich weiß es ist nicht nett aber das ist mir relativ egal). Gefeiert haben wir mit der Oma meiner besten Freundin... und getanzt zu schlagern die im WDR liefen. lol.

Hat wirklich Spaß gemacht und habe wieder einmal fest gestellt das Alkohol einfach nicht mein Ding ist. Bin dabei mit dem gedanken 'Kannst ja mal wieder einen trinken' über Nacht da geblieben und hab dann doch so gut wie nichts getrunken. Ist im Endeffekt aber auch besser so. Musste nächsten Morgen eh arbeiten *grumel*

Finger weg vom Alkohol! lalala Man hat auch so Spaß und bleib schlau :D Manchmal zumindest ... Ich glaub so recht hat das bei mir nicht funktioniert aber der Wille zählt xD

dumdidumdidum...

3.1.10 19:58


HAHA! Windows 7 und der Ton

Der in den letzten 36 Stunden wohl meist gelesenste Satz von mir:

"Kein Ton unter Windows 7"

Kein Ton....

KEIN TON! Argh ich hatte 1 1/2 tage KEINEN TON! xDD

Ich wollte Windows 7 schon aus dem Fenster schmeißen... selber rausspingen und den Hesteller umbringen...

Neuste Treiber installiert, deinstalliert und neu installiert, aktualisiert und geupdatet....es kam kein Ton TT

Ehrlich ich hab gedacht ich werde wahnsinnig...

Dann kam der tolle Tipp (auf den ich ehrlich mal auch hätte selber drauf kommen können und so) lass Windoof den treiber selber suchen... und siehe da... ich habe Ton :D

Versteh einer die Technik aber das schlimme ist... meine Lebenaufgabe ist dahin.. jetzt hab ich Ton und weiß promt nichts mehr mit mir anzufangen.

Wenn das mal nicht die Dummheit der Woche ist und wohl das dümmste was ich bis dato je tun und von mir geben konnte höhö

An sich ist Windows 7 nicht so übel... wenn man von den ganzen Startschwierigkeiten absieht. Was die Kombabilität mit Spielen angeht werde ich das jetzt erst noch ausgiebig testen (da ich ja endlich Ton habe) und bin mal gespannt was da noch für Granaten auf mich warten.

Vorgezogenes Fazit:

Für Anfänger ist Win 7 nicht wirklich was (denn so einfach wie sie immer schön sagen finde ich es nicht wirklich denn: tausend Wege führen zu Dateiordnern aber keinen findet man auf Anhieb [Eigene Dateien ausgenommen sind ja direkt sichtbar verlinkt])

Für Anfänger nur brauchbar wenn ein Profi vorher alles einrichtet und einstellt, selber machen für Nerds: Fehlanzeige aber gut. Wenn das das einzige Manko bleibt will ich das mal nicht so in den Vordergrund stellen aber das wird sich noch herausstellen.

Zudem finde ich (wie schon bei Vista) ist die Programmliste im Startmenü mehr schlecht als alles andere. Das war bei XP und den Vorgängern noch wesentlich klüger gelöst aber das ist wohl eine reine Designfrage. Ich werd mich mit der wohl eher nicht anfreunden können.

Ansonsten ist der Desktop wirklich sehr übersichtlich geworden. Gefällt mir (mag ich garnicht zugeben als XP Fanatikerin)

24.11.09 15:21


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung